Köstlbacher_Miczka_Wohnungsbau_Landshut_4

Unter dem Titel „effizient bauen, leistbar wohnen – mehr bezahlbare Wohnungen für Bayern“ hat die Oberste Baubehörde im Bayerischen Staatsministerium des Innern, für Bau und Verkehr ein neues Modellvorhaben des Experimentellen Wohnungsbaus ausgelobt.
Die Stadt Landshut wurde mit dem Projekt „Wohnanlage Breslauer Straße / Isarweg“ in das Modellvorhaben aufgenommen.

Planungsziel war die Schaffung von ca. 90 günstigen, geförderten Wohnungen mit teilweiser Überplanung bzw. Erhalt der bestehenden Substanz aus den 60er Jahren.

Die schöne Lage direkt an der Isar soll in unserem Konzept allen Mietern zugutekommen.

4. Preis im Realisierungswettbewerb „Neustrukturierung und Aufwertung der Wohnanlage Breslauer Straße / Isarweg in Landshut“ 2016

Landschaftsarchitekten:
Wamsler Rohloff Wirzmüller FreiRaumArchitekten

Mitarbeit:
Maximilian Koch, Torben Römer, Günther Merk

Energiekonzept:
Ole Ott

Modell:
Heinz Kolaczek

Auslober:
Stadt Landshut vertreten durch den Oberbürgermeister Hans Rampf