Autoren-Archiv

In Arbeitsgemeinschaft mit Bernhard Paringer Architekten aus Landshut konnten wir die Eignungskriterien des VgV-Verfahrens erfüllen und in der anschließenden Verhandlung die Bauherrschaft überzeugen.

Alle Gruppenräume der Kinderkrippe im EG und des Kindergartens im OG orientieren sich nach Westen zum leicht abschüssigen Garten, der von einer imposanten Baumkulisse im Sommer beschattet wird. Frischküche, Speisesaal und Mehrzweckraum mit Garderoben sind über das großzügige Treppenhaus mit dem Kindergarten verbunden und bilden mit ihm die räumliche Fassung des Quartiersplatzes.

Der neue 6-gruppige Kindergarten wird in vorgefertigter Holzständerbauweise errichtet und ist an das gemeindeeigene Fernwärmenetz angebunden.

Landschaftsarchitekten: Wamsler Rohloff Wirzmüller FreiRaumArchitekten, Regensburg

Mitarbeit: Verena Mähser

Bauherr: Gemeinde Kumhausen

Auftragserteilung nach VgV-Verfahren 2024